FAQ

Hallo liebe Studierende,

wir haben für euch die meistgestellten Fragen zusammengesammelt und beantwort. 

Ich wurde im HIS-LSF nicht zum Seminar X zugelassen oder ich habe die Anmeldung vergessen.
  • Wir empfehlen zur ersten Sitzung der Veranstaltung zu gehen und mit der Lehrperson zu besprechen, ob du trotzdem noch an der Veranstaltung teilnehmen kannst. In der Regel erscheinen nicht alle Angemeldeten und es besteht die Möglichkeit, trotz der Ablehnung bzw. vergessenen Anmeldung an der Lehrveranstaltung teilzunehmen.

Der exemplarische Studienverlaufsplan besagt, dass ich im 3. Semester die Veranstaltung X belegen muss?
  • Don’t Panic. Der exemplarische Studienverlaufsplan ist nur ein Beispiel. Du musst dich nicht zwingend an die vorgegebene Reihenfolge halten. Für viele Studierende macht die Einhaltung der Modulreihenfolge jedoch Sinn, weil die inhaltlichen Voraussetzungen für die jeweiligen Module ansonsten nicht gegeben sind. Du kannst aber die Veranstaltung auch später „nachholen“. Spätestens beim Abzeichnen des Transcript of Records solltest du aber alle vorgeschriebenen Modulabschlussprüfungen gemacht haben.

Muss ich ein Modul in einem Semester abschließen?
  • Nein. Der Zeitpunkt zum Abschluss der Module ist dir überlassen. Es ist ähnlich wie mit dem exemplarischen Studienverlaufsplan. Du kannst das Studium in deiner persönlichen Geschwindigkeit absolvieren. Bedenke aber, dass du beim Bezug von BAföG das Studium in der Regelstudienzeit abschließen solltest. Eine Absprache mit der jeweiligen Lehrperson solltest du treffen, wenn du eine Prüfung in einer bestimmten Veranstaltung etwas später absolvieren möchtest.

Kann ich zwei bzw. mehrere Module in einem Semester absolvieren?
  • Ja, das geht auch. Du kannst dein Studium schneller absolvieren, als im exemplarischen Studienverlaufsplan angegeben.

Was für einen Sprachnachweis benötige ich im BA-Kernfachstudiengang Geschichte?
  • Du musst eine zweite Fremdsprache mindestens vier Jahre lang in der Schule belegt haben. Wenn dies bei dir nicht zutrifft, kannst du das durch das Bestehen einer Fremdsprachenklausur beim Institut für Geschichtswissenschaften nachholen. Die Prüfungen kannst du beliebig oft wiederholen. Das trifft auch zu, wenn du Geschichte "nur" im Nebenfach studierst.

Bis wann muss ich das Praktikum im Kernfach machen?
  • Spätestens beim Abzeichnen des Transcript of Records musst du über den Nachweis verfügen. Studierende, die BAföG beziehen, sollten aber schon bis zum Ende des 4. Semesters den Nachweis erbracht haben. Dies ist nötig, weil sie am Ende des 4.Semesters einen Nachweis über ihre Leistungen erbringen müssen. Eine negative Leistungsbescheinigung kann die Aussetzung von BAföG zur Folge haben.

Wer kann mein Praktikum im Kernfach betreuen?
Wo kann ich mein Praktikum im Kernfach machen?
  • Da gibt es keine klaren Vorgaben, da die Möglichkeiten schwer einzugrenzen sind. Der Ort deiner Tätigkeit bzw. deine Aufgaben sollten in irgendeiner Hinsicht mit dem Studium der Geschichtswissenschaften Berührungspunkte haben.

Was für Veranstaltungen kann ich für den Fächerübergreifenden Wahlpflichtbereich (FüWp) im Kernfach und im Masterstudiengang belegen?
  • Der Fächerübergreifende Wahlpflichtbereich (FüWp) ist ein Teil unseres Studiums, ein eigenständiger Bereich neben Kern- und Ergänzungsfach. Er umfasst 18 Credit Points (CPs) im BA-Kernfachstudium. Im Masterstudium sind es 12 CPs. Im Normalfall sind es im Kernfachstudiengang neun Veranstaltungen, denn für eine Veranstaltung (also eine Vorlesung oder ein Seminar) gibt es in der Regel 2 Credit Points. Im Masterstudiengang wären es demnach sechs Veranstaltungen. Hierbei gilt zu beachten: Der Fächerübergreifende Wahlpflichtbereich kann im Laufe des gesamten Studiums absolviert werden. Es ist völlig egal, ob und wie viele Veranstaltungen pro Semester für den Wahlpflichtbereich belegt werden.

    Es ist aber nicht möglich, Veranstaltungen für den FüWp aus dem BA-Studium für das Masterstudium anerkennen zu lassen. 

    Im BA-Studium sowie im Masterstudium der Geschichte ist es möglich, fakultäts- und institutsübergreifende Veranstaltungen zu besuchen. Das bedeutet, ihr könnt z. B. Veranstaltungen aus dem Institut für Germanistik oder aus der Juristischen Fakultät belegen. Sprecht am besten mit der jeweiligen Lehrperson ab, welche Leistungen ihr erbringen müsst, um den BN zu erwerben. Meistens sind diese Informationen bereits im HIS-LSF hinterlegt.

    Im Fach Geschichte ist es möglich, mehr Veranstaltungen als vorgeschrieben zu belegen und diese zusätzlichen BNs im FüWp anerkennen zu lassen.

    Das Studium Universale (seit Neuestem: Studierendenakademie) ist ein Teil des Wahlpflichtbereichs. Es soll den Studierenden einen Blick über den Tellerrand der eigenen Fakultät ermöglichen.

Was ist das Studium Universale, muss ich das im fachübergreifenden Wahlpflichtbereich besuchen?
  • Du musst nicht, aber du kannst. Das Studium Universale (seit Neuestem: Studierendenakademie) ist ein Teil des Wahlpflichtbereichs. Es soll den Studierenden einen Blick über den Tellerrand der eigenen Fakultät ermöglichen.

Wisst ihr, wann die Klausurergebnisse da sind?
  • Leider nicht. ;) Das ist für uns noch schwieriger herauszufinden, da wir die Klausuren in der Regel nicht mitgeschrieben haben. Wenn es über mehrere Wochen dauert, könnt ihr bei der zuständigen Lehrperson freundlich nachfragen.

Wie viele Versuche habe ich für eine Modulabschlussprüfung sowie für die Bachelor- und die Masterarbeit?
  • Du hast insgesamt drei Versuche.

Wo bekomme ich meine BNs bzw. woran erkenne ich, ob ich eine Übung/Vorlesung erfolgreich abgeschlossen habe?
  • Die BNs werden jetzt elektronisch im HIS-LSF gespeichert. Für das ToR ist es dabei nicht wichtig, ob dich die Lehrperson auf "erfolgreich teilgenommen" gestellt hat, da allgemein bekannt ist, dass das nicht in allen Fällen passiert.

Was ist das Transcript of Records und wofür benötige ich das?
  • Das Transcript of Records (ToR) ist die Übersicht über deine erbrachten Studienleistungen. Mit einer ausgedruckten Übersicht über deine erbrachten Leistungen aus dem Studierendenportal gehst du zur zuständigen Person für die Unterzeichnung des ToR. Die zuständigen Personen findest du unter folgendem Link:

Woran erkenne ich, zu welchem Modul eine Übung gehört?
  • Im HIS-LSF steht bei der Veranstaltung das zugehörige Modul dabei. Dabei ist in der Regel nur die Zugehörigkeit zu einem der Bereiche "Antike/Mittelalter" oder "Neuzeit/Osteuropa" relevant. Meistens erkennt man das auch am Veranstaltungstitel und an der zuständigen Lehrperson. ;)

Wo kann ich meine Noten und Credit Points einsehen?
Wie melde ich mich zur Prüfung bzw. Hausarbeit an?
Wie melde ich meine Bachelor-/Masterarbeit an?
Ich habe meine Bachelorarbeit abgegeben, aber noch keine Note erhalten. Kann ich mich jetzt schon in den Masterstudiengang umschreiben?
  • Ja, das geht. Du kannst dich vorläufig in den Master umschreiben lassen. Gehe dafür am besten in das SSC.

    Die 4. Ordnung zur Änderung der Einschreibordnung der HHU Nr. 5/15 sieht für die „Master of Arts“ der Philosophischen Fakultät vor, dass „die Einschreibung für einen Masterstudiengang auch dann erfolgen [kann], wenn Zugangsvoraussetzungen noch fehlen, dieses Fehlen nicht von der oder dem Studierenden zu vertreten ist und die Durchschnittsnote der bislang vorliegenden Prüfungsleistungen der im fächerspezifischen Anhang festgelegten BA-Note entspricht. In der Regel ist das Fehlen der Zugangsvoraussetzungen dann nicht von der oder dem Studierenden zu vertreten, wenn sämtliche Prüfungsleistungen vor Beginn des Semesters der Einschreibung abgelegt sind“.

    Dies bedeutet, dass sich BA-Studierende, die bereits alle studienbegleitenden Prüfungen absolviert sowie die BA-Arbeit schon eingereicht haben, aber noch auf ihre Note warten, vorläufig zum Master einschreiben können.

Stand: Februar 2016. - Mit Inkrafttreten einer neuen Studienordnung kann es sein, dass manche Angaben nicht mehr stimmen. Frag im Zweifelsfall am besten nochmal nach, insbesondere, wenn gerade eine neue Studienordnung eingeführt worden ist!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenFachschaft Geschichte